Wir ĂŒber uns


    Sabine Bartl

    geboren in Plochingen am Neckar, begann im Alter von sechs Jahren Flöte zu spielen. Nach anfÀnglichem Unterricht in Sopranblockflöte und Klavier erhielt sie ihren ersten Gesangs- und Querflötenunterricht bei Prof. MÀder. Sabine Bartl  web

    WeiterfĂŒhrende Studien unter anderem bei Joseph Singer, Staatstheater Stuttgart, sowie bei Prof. Robert Dohn, Musikhochschule Stuttgart.

    Als selbstÀndige MusikpÀdagogin mit dem Schwerpunkt Travers- und Böhmflöte tÀtig.

    In den vergangenen Jahren machte sie sich mit einer Vielzahl von Konzerten im Bereich der Kammer- und Kirchenmusik einen Namen.

    Mehr zu Sabine Bartl siehe
    www.Sabine-Bartl.de .

     

 

 

 

    Gabriele Hermann

    geboren in Horb am Neckar, studierte an der Staatlichen Hochschule in Stuttgart Klavier und Klavierkammermusik. Anschließend studierte sie Cembalo an der Hochschule fĂŒr Alte Musik in Trossingen.

    Gabriele Hermann      web A_019642

    Als Cembalistin hat sie seit 15 Jahren im sĂŒddeutschen Raum eine rege KonzerttĂ€tigkeit.  Sie spielt ein Cembalo, das eine originalgetreue Kopie eines historischen Instrumentes ist, dessen Original von J. G. Vater im Germanischen Nationalmuseum in NĂŒrnberg ausgestellt ist.
    Ferner ist sie Autorin im Themenbereich
    Stimmbildung.
    Sie arbeitet als Chorleiterin, KlavierpÀdagogin und hat einen Lehrauftrag als Musiklehrerin an der Freien Waldorfschule Filstal.
     

 

 

 

 

 

 

 

                                Dr. Waltraud Falardeau

     
     

    stammt aus dem Ruhrgebiet. Sie lebte ĂŒber 10 Jahre in Kanada und erwarb an der Carleton University, Ottawa, einen Masters in deutscher Literaturwissenschaft.

     

    Nach Deutschland zurĂŒckgekehrt, studierte und promovierte sie im Fachbereich Erziehungswissenschaften und arbeitete als Lehrerin und Sprachtherapeutin.
     


    Seit einigen Jahren ist sie als freie Dozentin fĂŒr PĂ€dagogik und Literatur sowie als Rezitatorin tĂ€tig.